Bad Mergentheimer Kammerchor

Der Chor

Der Bad Mergentheimer Kammerchor ist eine Singgemeinschaft musikbegeisterter Laien. Der Chor hat mit seinen etwa 60 Mitgliedern eher die Dimension eines Oratorienchores und widmet sich daher in erster Linie den Werken des geistlichen und weltlichen Oratorienrepertoires. In halbjährlichem Abstand finden große Aufführungen mit Chor und Orchester statt.

Herausragende Konzertereignisse der letzten Jahre waren die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach, das Oratorium "Judas Maccabäus" von Georg Friedrich Händel und zuletzt - als Bad Mergentheimer Erstaufführung - das Oratorium "Le Déluge" ("Die Sintflut") von Camille Saint-Saens.

Konzert in der Schlosskirche

Am Sonntag, 4. Dezember 2016, steht

das Weihnachtsoratorium (Teile 1-3) von

J.S. Bach auf dem Programm.

Beginn ist um 17 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim.

In unregelmäßigen Abständen finden Probenwochenenden/Chorfreizeiten statt, wo auch das gesellige Singen in entspannter Atmosphäre nicht zu kurz kommen soll.

Wenn Sie Spaß am Singen und Freude an der Musik haben, sind Sie herzlich willkommen.

Chorproben: Jeden Montag von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Aula im Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim, ausgenommen die Zeit der Schulferien.


Träger des Chores und seiner Konzertveranstaltungen ist der Kulturverein Bad Mergentheim e.V.

Die Proben finden im Rahmen eines Volkshochschulkurses der VHS Bad Mergentheim statt.

© Copyright Wolfgang Kurz 2016